Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


myty

Über myty

Mit dem myty Modulsystem ist jedes Unternehmen in der Lage, die Basis für erfolgreiches Marketing im Internet zu realisieren!

Das myty Paket bietet neben CMS und Redaktionsfunktionen, Datenbank, Mehrsprachen, Mailing, Intranet und Shop Module, sowie jede Menge Funktionen, wie Gästebuch, Volltextsuche, Stichwort-Index, Sitemap-Generator, Buttongenerator, XML-Export und vieles mehr.

myty ist die Resource für alle Unternehmen, Behörden und Vereine, die erfolgreich und ohne hohen Aufwand bzw. Fachkenntnisse ihre Zielgruppe im Internet erreichen wollen.

Mit myty verschaffen Sie sich Vorsprung in Technologie und Kommunikation.

Systemvoraussetzungen

Zusätzliche Systemkonfiguration

Ihr Webserver muss unter Umständen besonders konfiguriert werden und Software dritter Parteien installiert haben. Welche, sehen Sie hier.

Konfiguration Optional
Aktivierte und konfigurierbare Cronjobs: Wird benötigt von Newsletter Standard, aber auch andere Softwarekomponenten benötigen diese Funktion
Zugriff auf die Fehlerprotokoll-Datei des Webservers (error.log)
MTA (SMTP Server): Zum Newsletter- oder Versand von Formularen. Dieser wird in den meisten Fällen benötigt, z.B. wenn Nutzer registriert werden.
AH-Formatter ab Version 4.1 von Antenna House oder Apache FOP 0.95: für DTP-Modul x
FPDF: Für Shop-Modul - wird mitgeliefert x
saferpay Card Authorization Interface: Für Shop-Modul x

Updates

Hinweise zum Update von myty 3.4 zu myty 3.5 finden sie hier. Upgrade auf myty4 finden sie hier

Myty-Installieren auf IIS

Aktuell wird Myty nicht für Microsoft IIS unterstützt. Ältere Informationen diesbezüglich findet man unter myty_install_iis.

Funktionsweise

Module

Content-Verwaltung/Management

eCommerce

Kommunikation

  • mailing light | Newsletter Modul auf Basis von myty Standard inline editing und area (kann Inhalte aus allen Modulen anzeigen)
  • blog | Blog/Tagebuch-Modul
  • twitter | Twitter Modul

alternative Ausgabe

  • dtp | Inhalteveraltung für Flashbücher, Druckpdfs etc.

Flash-Module

Externe Module (third party)

Tag-Engine

Tag-Dokumentation

Die in myty verwendeten Tags sind in XML-schreibweise verfasst und können auf http://tags.myty.de/ nachgelesen werden. Entsprechende Code-Beispiele sind ebenfalls in dieser Dokumentation zu finden.

Non-Tag-Dokumentation

Es gibt weiter nützlich Funktionen, die bereits in myty implementiert, jedoch nicht via XML-Tag vertagged worden sind. Diese Non-Tags können via php verwendet werden Non-XML-Tag-Doc.

Vorlagen

Vorlagen im myty basieren auf HTML-Quellcode und XML-myty-Tags. Hier gibt's eine kleine Einführung Vorlagen-Grundlagen.
Eine Vorlage zum Testen aller Grundfunktionen finden Sie hier: Testvorlage. (Diese wird ab myty Version 3.3.4.2.07 standardmäßig ausgeliefert.) Es ist auch ohne Probleme möglich weitere Templates zu importieren.

Einrichtungshinweise

Hier schreiben wir etwas über die Einrichtung bestimmter Module oder Funktionen.

API

Shop API

es folgt die Definition der myty4 Shop myty_shop_API

Plugin System

Das myty Shop Plugin System ermöglicht eigene Funktionalitäten und spezielle Produktabhängige Logikerweiterungen im System zu integrieren, lesen dazu im Kapitel Plugin System

generelle Login-Fehlermeldungen

ab myty4.1

Fehlermeldungstexte ohne Login-Feld

Fehler: 1.1

Es ist ein Fehler aufgetreten: falsche Domain

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System ist für diese Domain/URL nicht freigeschalten. Bitte wenden sie sich an Ihren Administrator bzw. melden sie sich über die korrekte Domain an.

Fehler: 2.1

Es ist ein Fehler aufgetreten: falscher Browser

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System ist für diesen Browser nicht freigegeben. Bitte verwenden sie den Internet Explorer < 6.0 bzw. Firefox < 2.0. Sollte der Fehler weiterhin bestehen, wenden sie sich bitte an Ihren Administrator

Fehler: 5.1

Es ist ein Fehler aufgetreten: keine Datenbankverbindung

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System konnte keine Verbindung zur Datenbank aufbauen. Bitte informieren sie ihren Administrator. Die Einstellungen für die Datenbank bzw. die Datenbank muss überprüft werden.

Fehler 5.2

Es ist ein Fehler aufgetreten: keine Tabellen

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System hat festgestellt, dass keine Tabellen in der Datenbank angelegt sind. Sie können die Tabellenstruktur jetzt einspielen. <button>Tabellenstruktur einspielen</button>

Fehler 5.3

(testet ob alle Anforderungen laut Installscript erfüllt sind = true, dann weiter, Bindungen klären > kann zurückgestellt werden, als Prio.2) Es ist ein Fehler aufgetreten: Initialisierung fehlgeschlagen

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System konnte nicht initialisiert werden. Bitte informieren sie ihren Administrator. Die Server-Einstellungen müssen überprüft werden. <button>Kontroll-Script ausführen</button>

Fehlermeldungstexte mit Login-Feld

Fehler: 3.1

Es ist ein Fehler aufgetreten: falscher Benutzername/Passwort

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System konnte ihren Benutzernamen oder ihr Passwort nicht verifizieren. Bitte korrigieren sie die Eingabe.

Fehler: 3.2

Es ist ein Fehler aufgetreten: keine Backendrechte

Sie haben versucht sich am Backend des Systems anzumelden. Ihr Nutzer-Account hat keine Backenrechte. Bitte versuchen sie die Anmeldung erneut in einem Frontend-Login dieses Systems.

Fehler: 4.1

Es ist ein Fehler aufgetreten: Demozeitraum abgelaufen

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System ist für einen Demo-Zeitraum von XX Tagen seit dem XX.XX.XXXX freigeben. Diese Zeitraum ist abgelaufen. Eine Anmeldung ist deshalb nicht möglich. Bitte erwerben sie einen gültigen Lizenzschlüssel. Melden sie sich hier an, um einen gültigen <a>Lizenzschlüssel einzugeben</a>.

Fehler 5.4

Es ist ein Fehler aufgetreten: keine/inkorrekte Richtlinien

Sie haben versucht sich am Backend des System anzumelden. Das System hat festgestellt, dass die Richtlinien nicht eingespielt sind oder nicht korrekt funktionieren. Bitte informieren Sie ihren Administrator. Das <a>Richtlinien-Set</a> muss neu eingespielt werden. Versuchen sie den Anmeldevorgang danach erneut.

Generelle Fehlertypen:

  • 1. > URL/Herkunftsfehler – Key-Verifizierung
  • 2. > Client-Fehler, Browser, Oberfläche
  • 3. > Account-Fehler, Nutzer, Frontend, Backend
  • 4. > Key-Beschränkungen, Demo
  • 5. > System-Fehler, Datenbank, Rechte, Initialisierung

Google & SEO

Seitenindizierung mittels sitemap.xml

Generell sollte die Sitemap eines Webprojekte im Root-Ordner des Projektes liegen. Die Datei wird praktischerweise mit sitemap.xml.php benannt.

Seitenindexierung (Aktivierung im Navigations-Setup!)

Das Index-Modul erlaubt das Definieren von Keywords bezogen auf die Seitenstrukur. D.h. jeder Seite können Keywords aus einem wachsenden Pool zugewiesen werden. Folgende Anwendungsbereiche sind dadurch denkbar:

  • Auslesen der Keywords als Meta-Tag Keywords
  • Auslesen der Keywords als Ergänzung im Seitentitel
  • Ausgeben der Keywords als Glossar
  • Ausgeben der Keywords als Tagwolke in der Seite, bzw. im Textbereich

Zielgruppe

Die Software liefert kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) das perfekte Werkzeug zur Realisierung von Marketingaufgaben über das Medium Internet (on demand).

Bestandteil des Modulsystems sind zum Beispiel: ein Web-/Intranet-Seiten Redaktionssystem, ein System zur Verwaltung von Inhalten (Web Content Management), ein Datenbank-Manager, ein e-Mail-Mailingsystem (Newsletter), ein Online-Shop-System, eine Sales Forecast Lösung u.a.

Die Lösung basiert auf erfolgreichen Open-Source-Komponenten und ist dadurch kostengünstig in jede Webumgebung zu implementieren. Anforderungen: Apache, PHP, mySQL (ggf. Zend Optimizer).

Entwicklung für mobile Geräte

Mobil allgemeine Empfehlungen für alle mobilen Touchscreen Geräte

iPhone (auch iPod und iPad)

Android

myty.txt · Zuletzt geändert: 2015/12/22 17:37 von tyconauts